Stadthagen, den 13. Februar 2014

„Europa vor der Wahl“

 

Burkhard Balz referiert im Stadthäger Ratskeller zu aktuellen, europäischen Themen

Im Anschluss an die Wiederholung der Nominierungsversammlung für den CDU-Bürgermeisterkandidaten, hat der CDU Stadtverband Stadthagen zu einer Veranstaltung mit dem Stadthäger Europaabgeordneten Burkhard Balz unter dem Titel „Europa vor der Wahl“ eingeladen.

Der mit großer Mehrheit bestätigte Bürgermeisterkandidat Heiko Tadge freute sich, dass Balz trotz eines gut gefüllten Terminkalenders Zeit gefunden hat, um in seiner Heimatstadt über aktuelle politische Themen zu berichten und den anwesenden Mitgliedern und Gästen Rede und Antwort zu stehen. Viele Themen würden sich schließlich von Brüssel über Berlin und Hannover bis nach Stadthagen auswirken, so Tadge. Burkhard Balz hob während seines Vortrages besonders heraus, dass die EU sich wieder auf ihre Kernthemen konzentrieren müsse. Der Europaparlamentarier zählte hierzu insbesondere die Frage, wie der gemeinsame Binnenmarkt der EU erhalten und gesichert werden könnte sowie des Weiteren, wie sich die wirtschaftlichen Ungleichgewichte zwischen den Mitgliedsstaaten angleichen lassen. Einen zentralen Diskussionspunkt der kommenden Jahre sieht Balz in der Gestaltung der Energieversorgung. Diese müsse sicher, stabil und für den Verbraucher bezahlbar sein.

Um der zunehmenden Abkehr der Bürger von der EU zu begegnen, sei es aber auch die Aufgabe der Europäischen Union bzw. deren Mitgliedsstaaten darzustellen, für welche Werte und Ziele die Gemeinschaft eintritt. Dies dürfe nicht lediglich in wirtschaftlichen und finanziellen Zielsetzungen bestehen. Hier müsse an die traditionelle Wertegemeinschaft Europas – fußend auf dem Christentum – angeknüpft werden.

Abschließend ging Balz noch auf die anhaltende Flüchtlingsdiskussion ein. Die Flüchtlingsströme, insbesondere aus den afrikanischen Ländern, stellen für die gesamte Europäische Union eine große Herausforderung dar. Hier dürfe sich kein Mitgliedsstaat der Verantwortung entziehen.

Nach einer angeregten Diskussion zu diversen europapolitischen Themen dankte CDU-Kreisvorsitzender Klaus-Dieter Drewes Burkhard Balz für seine Ausführungen. Drewes hob das enorme Engagement des Europaabgeordneten in den vergangenen Jahren hervor, das verdient mit Listenplatz zwei für die kommende Wahl des Europäischen Parlaments am 25. Mai belohnt worden sei. Damit sei Balz direkt hinter dem Spitzenkandidaten David McAllister eine feste Bank für die CDU!