Aktuelles

Bei einem Besuch der CDU Stadthagen im Tierheim Stadthagen konnten sich die Mitglieder über die aktuelle Situation der Fundtiere und die Räumlichkeiten informieren.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Leiterin der Tierheims Kerstin Kassner empfang die Gäste und stellte fest: "Zur Zeit sind relativ wenige Katzen und Hunde bei uns untergebracht". Der Vorsitzende der CDU Stadthagen lobte die Arbeit der rund zehn ehrenamlichen Helfer: "Ohne das freiwillige Engagement jeden Tag, wäre der Betrieb dieser Einrichtung nicht möglich." Bei dem Rundgang durch die Räumlichkeiten wurde der Wunsch an die Politik gerichtet, die Gitterboxen für die Hunde in nächster Zeit zu erneuern. Abschließend bedankten sich die Mitglieder der CDU für den Einblick in die Arbeit des Tierheims mit einer Futterspende für die Katzen.