CDU Stadthagen

Schulen & Kindergärten

Stadthagen, den 24. März 2015

 CDU fordert Untersuchung des Einflusses der demographischen Entwicklung auf die Wohnungssituation in Stadthagen

 

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Stadthagen hat die beispielhafte Untersuchung der Altersstruktur in Stadtquartieren und Ortsteilen beantragt, um die Auswirkungen des demographischen Wandels in der Kreisstadt sichtbar zu machen.

 

Die Einwohnerzahl der Stadt Stadthagen wird in den nächsten Jahren weiter zurückgehen und gleichzeitig werden die Menschen in unserer Stadt immer älter. Bereits vor einigen Jahren hatte die CDU-Ratsfraktion beantragt, in diesem Zusammenhang ausgewählte Bereiche der Stadt auf konkrete Altersentwicklung und damit drohende Leerstände in den gewachsenen Innenbereichen hin zu untersuchen. Dieser Antrag wurde mit dem Hinweis auf die Arbeitsbelastung der Verwaltung zurückgestellt.

 

Nunmehr liegt mit der im Rahmen des Modellprojektes „Umbau statt Zuwachs“ entwickelten elektronischen Datenbank die Voraussetzung zu einer auch mit geringem Veraltungsaufwand erstellbaren Detailbetrachtung vor. Nach Auskunft der Projektentwickler sind in Stadthagen die Grunddaten aus dem Gebäudekataster und die Einwohnerdaten eingepflegt. Damit ist es möglich, bezogen auf jedes Gebäude die Alterssituation der Eigentümer oder Bewohner darzustellen.

 

Selbstverständlich müssen bei dieser sensiblen Untersuchung alle Erfordernisse des Datenschutzes eingehalten werden. Unkritisch - aber für die weitere Stadtplanung von großer Bedeutung - ist die Zusamm