CDU Stadthagen

Wirtschaft, Tourismus & Stadtmarketing

Vertreter der CDU im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Stadtmarketing:

Burkhard Balz (stellv. Vors.)

Johannes Hennig

Jens Klugmann (CDU-Sprecher)

Detlef Schröter (Bürgervertreter)

 

Stadthagen, den 26. Februar 2013

Große Einigkeit im Ausschuss

CDU-Sprecher Jens Klugmann lobt die Entwicklung des Stadtmagazins

In der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Stadtmarketing berichtete der Vorstand des Stadtmarketing Stadthagen (SMS) über die Aktivitäten des vergangen Jahres und gab einen Ausblick auf das Jahr 2013. Man werde neun eigene Veranstaltungen durchführen und andere Stadthäger Events bewerben. SMS-Vorsitzender Holger Schulz betonte, dass es „immer schwieriger werde, Sponsoren zu finden“ und „dass niemand Geld bei den Veranstaltungen verdiene“.

In seinem Bericht ging Wirtschaftsförderer Lars Masurek auf seine Aktivitäten im Jahr 2012 ein und gab einen Ausblick auf das Jahr 2013. Als Themenschwerpunkte sieht Masurek den Fachkräftemangel, Bürgerbeteilung und die EU-Förderperiode ab 2014. Im Bereich Stadtmarketing werde sich eine interne Arbeitsgruppe mit dem Stadtbild in Bezug auf Werbeanlagen in der Altstadt beschäftigen. Die Anschaffung und Vermarktung von E-Bikes und eine weitere Zertifizierung der Touristeninformation im Alten Rathaus sind Punkte der Tourismusförderung.

Ein weiteres Thema der Sitzung war der Haushaltsplan 2013 unter Berücksichtigung der Teilhaushalte. Im Haushalt sind 10.000 Euro für Steinplatten mit  Saurierfährten aus den Sandsteinbrüchen im Bückeberg eingeplant. Zur Vermarktung und zur Standortfrage soll eine interne Arbeitsgruppe Vorschläge erarbeiten. Weiterhin leistet der Fachbereich auch einen Beitrag zu den Einsparungen im Haushaltssicherungskonzept.

Die Fortsetzung des gemeinsamen Stadtmagazins mit Bückeburg wurde einstimmig vom Ausschuss beschlossen. CDU-Sprecher Jens Klugmann zeigte sich zufrieden: „Die Qualität der Inhalte und die Quantität von Werbeanzeigen konnte deutlich gesteigert werden.“