CDU Stadthagen

Wirtschaft, Tourismus & Stadtmarketing

Vertreter der CDU im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Stadtmarketing:

Burkhard Balz (stellv. Vors.)

Johannes Hennig

Jens Klugmann (CDU-Sprecher)

Detlef Schröter (Bürgervertreter)

 

Stadthagen, 27.01.2012

„Verbesserungen für die Kunden des Wochenmarktes begrüßenswert“

 

In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Stadtmarketing, am 26. Januar, berichtete der Vorstand des Stadtmarketing Stadthagen (SmS) über vergangene Aktionen und die geplanten Events in 2012. Als Neuerungen wird es im Juni ein British Weekend auf Gut Remeringhausen und im Oktober einen Stadthäger Apfelmarkt geben. Während der Sommermonate soll eine EM-Arena im Landsbergschen Hof eingerichtet werden, die einen Zuschuss von SmS erhalten soll. Hierzu erläuterte Wirtschaftsförderer Lars Masurek auf Nachfrage von CDU-Fraktionsmitglied Detlef Schröter, dass entsprechende Beschlüsse noch ausstünden und man seitens der Verwaltung mit mehreren Gastwirten als Ausrichter in Gesprächen sei.

Ein weiteres Thema der Sitzung war der Haushaltsplan 2012 unter Berücksichtigung der Teilhaushalte. Im Jahr 2012 werden keine neuen Parkscheinautomaten angeschafft, dafür stehen im Jahr 2013 Neuanschaffungen in Höhe von 43.000 Euro an. Mit der Erhöhung der Parkgebühren, Reduzierung der Wirtschaftsgespräche und Einsparung bei Tourismusbroschüren beteiligt sich der Bereich im Haushaltssicherungskonzept. „Bei der insgesamt angespannten Haushaltslage, trägt auch der Bereich des Fachausschusses zur Haushaltskonsolidierung bei“, kommentierte der CDU-Ausschusssprecher Jens Klugmann.

Für den Wochenmarkt in Stadthagen wurde eine neue Satzung verabschiedet, die einige Neuerungen für Beschicker und Kunden vorsieht. „Die Ausweitung der Öffnungszeiten in den Sommermonaten samstags bis 14 Uhr und die in Zukunft kostenlosen Parkplätze für die Beschicker-Begleitfahrzeuge sind positiv zu sehen“: betonte Klugmann. 

In seinem Bericht ging Wirtschaftsförderer Masurek auf seine Aktivitäten im Jahr 2011 ein und gab einen Ausblick auf das Jahr 2012. Es sind zwei Wirtschaftsgespräche geplant: am 25. April und am 17. Oktober. Als Zukunftsthemen sieht Masurek einerseits erneuerbare Energien und Energieeffizienz und andererseits den Fachkräftemangel.